Archiv der Kategorie: Gospel

Gospel – Impulse für den ländlichen Raum?

Es fällt auf, dass es gerade in Dörfern und Kleinstädten viele Gospelchöre gibt. Teilweise gab es sie auf dem Land früher als in den Städten. Es ist zwar schon eine Weile her, dass in der Zeitschrift „Kirche im ländlichen Raum“ ein Artikel von mir über Gospelmusik auf dem Land geschrieben habe –  aber zu seinen Thesen stehe ich nach wie vor. HIER ist er jetzt auch im Netz zu finden!

Advertisements

Endlich singbar: „Go, tell it on the mountain“ auf deutsch

Bisher kannte ich keine wirklich singbare deutsche Fassung des Liedes „Go tell it on the mountain“, und schon gar keine, die nicht nur im Refrain, sondern auch in den Strophen als Weihnachtslied brauchbar ist. Aber jetzt gibt es eine – herzlichen Dank an Christine, die sie verfasst und zur Verfügung gestellt hat. Hier ist sie:

Geht, ruft es von den Bergen
T.: Christine Koch / M.: Spiritual „Go tell it in the mountain“
(Die Melodie ist auch im EG unter Nr. 225 zu finden – zum Text „Kommt, sagt es allen weiter“)

(Refr.) Geht, ruft es von den Bergen, über die Hügel weit hinaus. Geht, ruft es von den Bergen, denn Jesus ist gebor’n.

1. Die Hirten auf dem Felde, die sah’n ein helles Licht. Ein Engel sprach zu ihnen: Kommt, fürchtet euch doch nicht.

Geht, ruft es von den Bergen…

2. Ja, Christus ist geboren, in einem Stall, ganz klein. Er liegt dort in der Krippe, will unsre Hoffnung sein.

Geht, ruft es von den Bergen…

3. Die Hirten gehen eilend, den Weg nach Bethlehem. Auch ich will ihnen folgen, das Kind im Stall zu sehn.

Geht, ruft es von den Bergen…

Youtube-Kanal „Gospel liturgisch“

„Glory to God – Gospel liturgisch“ ist der Titel einer äußerst erfolgreichen Sammlung von Gospelstücken aus dem Zebe-Verlag, die (auch) als liturgische Stücke verwendbar sind und so den Gottesdienst lebendiger machen können. Dazu gibt es jetzt eine eigene youtube-Playlist, in der einige Stücke aus diesem Buch in verschiedenen Fassung von verschiedenen Chören enthalten sind. Man findet die Videos HIER

(Zwei kleine Anmerkungen:
1. Die Liste kann verlängert werden. Wenn Chöre Stücke aus „Glory to God“ aufgenommen haben, ist es natürlichs chön, wenn sie sie dort auch hochladen
2. Nicht immer handelt es sich bei den Stücken tatsächlich um notengetreue Aufnahmen der Fassungen aus dem Buch. Zum Beispiel ist bei „May the fragrance of Jesus“ mein Arrangement zumindest stark „ausgedünnt“  …  – da es aber ein schönes Lied ist, lässt sich die Version trotzdem anhören)

NORDDEUTSCHES GOSPELCHORTREFFEN – die Gottesdienste!

10-norddeutsches-gospelchortreffen-vom-7-9-september-2018-in-uelzenGospel-Gottesdienste am Sonntag, 9. September 2018 im Kreis Uelzen
(siehe auch https://www.ngct2018.de/programm-konzerte/sonntag/)

9:30 Uhr St. Michaelis-Kirche Gerdau

Hauptstraße 14, 29581 Gerdau

mit ~JOY~ Gronauer Gospelchor

9:30 Uhr St. Johannis Kirche Rosche

An der Kirche, 29571 Rosche

mit Just4Fun –  GOup!Sweet Chariots

11:00 Uhr Natendorfer Kirche

Golster Straße, 29587 Natendorf

mit Sound of Rainbow Gospel Singers

AZ titelt: „Uelzen wird zum Gospel-Mekka“

Die Jubiläumsausgabe des Norddeutschen Gospelchortreffens findet inzwischen auch schon in der Presse gebührende Beachtung. HIER ist der Artikel der „Allgemeinen Zeitung für die Lüneburger Heide“!

https://www.az-online.de/uelzen/stadt-uelzen/uelzen-gospel-mekka-10030473.html

Und im Uelzener Generalanzeiger findet man diesen Artikel hier:

Berciht des "General-Anzeiger Uelzen" vom 24. Juni 2018

„Colours of Praise“

Musik aus aller Welt in Hildesheim

Termin:

Freitag, 8. Juni 2018 – 20:00

Ort:

Michaeliskloster Hildesheim, Hinter der Michaeliskirche

EINTRITT FREI!
Christliche Musik aus aller Welt – mitten in Hildesheim

mit Musik aus Afrika, Asien, dem Nahen Osten und Europa

u.a. mit der Musikgruppe der Arabisch-Deutschen Evangelischen Gemeinde Hannover
Afro-Gospel der Christian Hope Church Hannover
dem Popkantor Till von Dombois und seiner Gruppe
dem Chor der koreanischen Han Min Gemeinde Hannover
Steve Ogedebge vom Himmelsfels
und Musik aus der ungarischsprachigen Evangelisch-reformierten Gemeinde Hannover

Veranstalter:
Michaeliskloster. Evangelisches Zentrum für Gottesdienst und Kirchenmusik
Haus kirchlicher Dienste der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

NGCT: Anmeldeschluss naht!

10-norddeutsches-gospelchortreffen-vom-7-9-september-2018-in-uelzen

Drei Tage Gospel singen und erleben, in Workshops weiterkommen, eine gemeinsame Gospelnight feiern und in einer großen Gemeinschaft andere Gospelfreunde treffen – und, je nach eigenen Interessen und Möglichkeiten evtl. auch noch einen Gottesdienst mitgestalten oder bei einem diakonischen Einsatz Menschen erfreuen: all das ist möglich bei Norddeutschlands bekanntestem Gospelfestival, dem „Norddeutschen Gospelchortreffen“

Noch könnt Ihr Euren Chor dazu anmelden! Es findet in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal statt – vom 7. bis 9. September in Uelzen. Schaut einmal auf die Seite ngct2018.de, dort findet Ihr Infos über das Programm und die Workshops und das Anmeldeformular. Einige der bereits angemeldeten Chöre haben auch schon ihre Chorvorstellung eingereicht. Attraktiv ist auch der Preis: Der Teilnahmebeitrag beträgt 35 € pro Person; darin sind enthalten für den Samstag Mittagessen, Nachmittagskaffee und Abendbrot sowie alle Noten.

Das Uelzener Vorbereitungsteam und viele andere Gospelsängerinnen und -sänger freuen sich auf Euch!

 

„Gospels und Gebete für unterwegs“

Die Akademie der Versicherer im Raum der Kirchen hat – inzwischen in einer zweiten, überarbeiteten Auflage – ein Heft „Gospels und Gebete für unterwegs“ herausgebracht. Im handlichen Taschenformat enthält es Songs von Micha Keding, Hanjo Gäbler, Joachim Dierks, Miriam Schäfer und Peter Hamburger – brandneue Songs und bekannte und weniger bekannte Klassiker in neuen Arrangements. Die 48-seitige Broschüre kann ab sofort bei der Akademie der Versicherer im Raum der Kirchen kostenlos bestellt werden.
Versicherer im Raum der Kirchen
Die Akademie
Kölnische Str. 108-112
34119 Kassel
Telefon 0561 70341-3011
die.akademie(at)vrk.de
Fax: 0561/ 70341-3070