Archiv für den Monat December 2018

Kanon zur Jahreslosung 2019

HIER ist mein Kanon zur Jahreslosung 2019 “Suche Frieden und jage ihm nach” (Psalm 34,5). Viel Freude damit!

Advertisements

Endlich singbar: “Go, tell it on the mountain” auf deutsch

Bisher kannte ich keine wirklich singbare deutsche Fassung des Liedes “Go tell it on the mountain”, und schon gar keine, die nicht nur im Refrain, sondern auch in den Strophen als Weihnachtslied brauchbar ist. Aber jetzt gibt es eine – herzlichen Dank an Christine, die sie verfasst und zur Verfügung gestellt hat. Hier ist sie:

Geht, ruft es von den Bergen
T.: Christine Koch / M.: Spiritual “Go tell it in the mountain”
(Die Melodie ist auch im EG unter Nr. 225 zu finden – zum Text “Kommt, sagt es allen weiter”)

(Refr.) Geht, ruft es von den Bergen, über die Hügel weit hinaus. Geht, ruft es von den Bergen, denn Jesus ist gebor’n.

1. Die Hirten auf dem Felde, die sah’n ein helles Licht. Ein Engel sprach zu ihnen: Kommt, fürchtet euch doch nicht.

Geht, ruft es von den Bergen…

2. Ja, Christus ist geboren, in einem Stall, ganz klein. Er liegt dort in der Krippe, will unsre Hoffnung sein.

Geht, ruft es von den Bergen…

3. Die Hirten gehen eilend, den Weg nach Bethlehem. Auch ich will ihnen folgen, das Kind im Stall zu sehn.

Geht, ruft es von den Bergen…

Gospel-Christvesper im TV!

Der ARD-Gottesdienst am Heiligen Abend wird in diesem Jahr von der Creativen Kirche und dem Hochschulchor der Ev. Pop-Akademie gestaltet.

Manche suchen ihn am Heiligen Abend im Gottesdienst, die meisten unter dem Weihnachtsbaum, andere in einem Wohnheim für Geflüchtete oder Wohnungslose: den besonderen Weihnachtsmoment. Es ist die Sehnsucht nach einem Augenblick, in dem jede Furcht aufhört, in dem sich Menschen aufgehoben und zu Hause angekommen fühlen. Angekommen. Bei Gott.

“Der Weihnachtsmoment – wie aus Furcht Vertrauen wird”, ist das Thema der Evangelischen Christvesper am Heiligen Abend. Der WDR überträgt aus einer umgebauten Scheune des Wasserschlosses Haus Kemnade in Hattingen.

Ausgestahlt wird der Gottesdienst am Heiligen Abend im ARD um 16:15 Uhr.  Danach ist er in der Mediathek zu sehen. Neben den Solisten Miriam Schäfer und Wolf Codera (Sax) sind auch Kinder aus Witten beteiligt. Die Predigt hält Annette Kurschus, Präses der Ev. Kirche von Westfalen.

Nach bekannter Melodie zu singen

(Refrain)
In der weihnachtlichen Zeit   gibt es viel Vergesslichkeit
Zwischen Mehl und Milch ist so mancher Knilch
für den Sinn des Festes nicht bereit,
in der weihnachtlichen Zeit, INN der weihnachtlichen Zeit!

(Strophe)
Bräuchten wir nicht Zeit zum Beten und nicht nur zum Teige kneten –
„Nun singet und seid froh“ – Wieso?
Weil der Herr geboren ist, der Erlöser Jesus Christ,
dass Ihr ihn nicht vergesst – beim Fest!

In der weihnachtlichen Zeit …

Reichhaltiger Kirchenmusik-Link – Notenarchiv der Kreuznacher Diakonie

Das Digitale Notenarchiv der Kreuznacher Diakonie-Kantorei von Helmut Kickton enthält über 15.000 Dateien (PDF) für Chor, Orchester, Kammermusik, Blockflöte, Blechbläser, Orgel und Dudelsack. Diese Dateien wurden zum eigenen Gebrauch der Kreuznacher Diakonie-Kantorei unter Berücksichtigung des deutschen Urheberrechts angefertigt. Sie stehen den Freunden der Stiftung Kreuznacher Diakonie kostenlos zur Verfügung. Mehr Infos und den Zugang zum Notenarchiv gibt es HIER