Gospel-Reformation: „Big Five“

Werbung

He came from the Glory – Weihnachtsspiritual

Mit leichten Anpassungen des Textes an den Rhythmus kann man das Lied auch auf deutsch singen. Hier ist mein deutscher Text dazu:

Er kommt aus dem Himmel

Mel.: Spiritual „He came from the Glory“ (Virgin Mary)
(Textverteilung anpassen!)

1. Wisst ihr, was Maria sah?
Plötzlich war ein Engel da
Sprach: Du bekommst ein Kind von Gott,
gib ihm den Namen: Jesus

Refr. Er kommt aus dem Himmel (Gottes Sohn)
Er kommt aus dem Himmel auf die Erde
Er kommt aus dem Himmel (Gottes Sohn)
Er kommt aus dem Himmel auf die Erde
Dass Friede werde!
Auf unsrer Erde!
Gebt Gott die Ehre!
Er kommt aus dem Himmel auf die Erde

2. Wisst Ihr, was die Hirten sahn?
Plötzlich waren Engel da
In Bethlehem ist ein Kind geborn
und es trägt den Namen: Jesus

Refr. Er kommt aus dem Himmel …

Dt. Text: Wolfgang M. Richter
gospelimpuls.wordpress.com

Tag der Gospelchöre auf der Landesgartenschau

Neuenburg am Rhein Am Sonntag, 17. Juli, bereiten Gospelchöre aus ganz Baden Gästen der Landesgartenschau in Neuenburg am Rhein ein ganz besonderes musikalisches Erlebnis. Beim „Tag der Gospelchöre“ laden zahlreiche Konzerte auf den verschiedenen Bühnen der Landesgartenschau zum Zuhören ein. 

Um 11 Uhr wird der „Tag der Gospelchöre“ mit einem Gospel-Gottesdienst auf der Sparkassen Bühne eröffnet. Mitwirkende am Gottesdienst sind neben Dekan Rainer Heimburger und Oberkirchenrat Matthias Kreplin der Gospelchor „Takt-los!“ des Evangelischen Kirchenbezirks Breisgau-Hochschwarzwald und „GOLDEN HARPS Gospelchoir“, der gastgebende Chor des „Tags der Gospelchöre“.

Von 12 bis 16 Uhr treten jeweils zur vollen Stunde Chöre auf verschiedenen Bühnen des Landesgartenschau-Geländes auf. Um 18 Uhr treffen sich alle Mitwirkenden zum Höhepunkt des Tagesprogramms, einem gemeinsamen Abschlusskonzert auf der Hauptbühne. Dabei bilden alle beteiligten Gospelformationen einen gemeinsamen großen Gospelchor.

Veranstaltet wird der Tag von der Landesgartenschau, der Evangelischen Landeskirche in Baden und GOLDEN HARPS Gospel Choir. Der überregionale Gospelchor aus Lahr organisiert das Projekt in Kooperation mit der „Kirche auf der Landesgartenschau“.

Es gelten die Eintrittspreise der Landesgartenschau. Bei schlechtem Wetter werden alle Konzerte auf die Hauptbühne verlegt und jeder Chor bekommt eine verkürzte Auftrittszeit.

https://www.ekiba.de/presse/pressemeldungen-aktuell/detail/nachricht/id/39678-tag-der-gospelchoere-auf-der-landesgartenschau/?cb-id=143910

Chorus „Dein, Ewiger, ist die Größe“

  1. Chronik 29, Vers 11 lautet in der Übersetzung von Rabbiner Ludwig Philippson: „Dein Ewiger ist die Größe und die Stärke und die Herlichkeit und der Ruhm und die Majestät! Ja, alles im Himmel und auf Erden ist Dein!“ Hier ist ein einfacher vierstimmer Chorus zu diesem wunderbaren Anbetungstext:

https://gospelimpuls.files.wordpress.com/2022/05/deinewiger-ist-die-groesse.docx

„Nichts ist gleichgültig“ (Helmut Gollwitzer)

Ein Text von Helmut Gollwitzer (leicht gekürzt) – zum Beispiel für Friedensgebete, oder für Gottesdienste und Andachten, die das vermeintlich so schwierige Thema behandeln (müssen), dass Gott auch ein richtender Gott ist …

  1. Nichts ist gleichgültig
  2. Alles, was wir tun, hat unendliche Perspektiven – Folgen bis in die Ewigkeit; es hört nichts auf.
  3. Es bleibt nichts vergessen. Es kommt alles noch einmal zur Sprache
  4. Wir kommen aus Licht und gehen in Licht
  5. Wir sind geliebter, als wir wissen
  6. Wir werden an unvernünftig hohen Maßstäben gemessen
  7. Wir sind auf einen Lauf nach vorn mitgenommen, der uns den Atem verschlägt. „Sünde“ bedeutet: Nicht mitkommen. „Vergebung“ bedeutet: deswegen nicht abgehängt werden
  8. Es geht nichts verloren.
  9. Wir sind nicht allein
  10. Wir sind nie allein.
  11. Dieses Leben ist ungeheuer wichtig.
  12. Die Welt ist herrlich – die Welt ist schrecklich
  13. Es kann mir nichts geschehen – ich bin in größter Gefahr.
  14. Es lohnt sich zu leben

Predigt ohne Prediger: „Bibelteilen“ in Kurzfassung

In Südafrika (und in Afrika überhaupt) werden oft Gottesdienste ohne Pastor gefeiert – weil es einfach für die wachsenden Gemeinden gar nicht genug ausgebildete Theologen gibt. Für solche Gottesdienste ist dort eine Bibellesemethode entstanden, die hilft, einen Bibeltext für das eigene Leben und die eigene Gemeinde fruchtbar zu machen auch ohne Prediger. Die Predigt wird also durch ein Bibelgespräch ersetzt. Bekannt ist diese Methode als „Bibelteilen“ oder „Sieben-Schritte-Methode“. Ich habe sie etwas vereinfacht und daraus vier Schritte gemacht („Lesen – Verweilen – Schweigen – Austauschen“) Im Vergleich zum Original sind zwei Schritte, die beide den Austausch untereinander betreffen, zusammengefasst (weil sie in der Praxis ohnehin meist ineinander übergehen) und es fehlen die Anregungen zum Beten oder Singen am Anfang und am Schluss – denn oft wird die Methode hierzulande in Gruppen verwendet, die ohnehin einen geistlichen Rahmen aus Singen / Beten / Segen haben, so dass bei „sklavischer Anwendung“ teilweise Doppelungen entstehen. In den verbleibenden vier Schritten finde ich die Methode praktikabler: Sie ist überschaubarer – die Teilnehmenden können sich die einzelnen Schritte besser merken und leichter mitgehen – die Methode kann leichter in den gewohnten Abluaf eines Gruppentreffens (oder eines Gottesdienstes) integriert werden.

Das Formular, das ich dafür entwickelt habe besteht aus zwei Spalten: Links sind die vier Schritte erklärt. In die rechte Spalte sollte der Bibeltext hineinkopiert werden.

https://gospelimpuls.files.wordpress.com/2022/05/bibelteilen-in-vier-schritten-kurzfassung.docx