Monthly Archives: February 2016

GOSPELIMPULS auf youtube

Gerade im Netz entdeckt:

Der Liedruf “Halleluja Yesus” wurde von mir aus einem längeren Lied aus Tanzania “extrahiert”, vierstimmig plus Solo eingerichtet und so für europäische Verhältnisse singbar gemacht. Das kurze Stück habe ich dann in meinem Buch “GOSPELIMPULS” veröffentlicht – hier wird es vom Gospelchor “Just for fun” aus Meppen gesungen. Eine Veränderung wurde allerdings vorgenommen: Anders als in Tanzania üblich, wird der Name Jesus hier englisch ausgesprochen (um die korrekte, der deutschen Aussprache entsprechende im Schriftbild deutlich zu machen habe ich bewusst die Schreibweise “Yesus” gewählt …). Trotzdem: eine ansprechende Interpretation.
Andere Variationsmöglichkeiten dieses Liedes: Mit der Solo-Oberstimme anfangen und den darunter liegenden Chorsatz erst später ergänzen. Und: Nachdem das Lied 2-3mal durchgesungen wurde das Ganze nochmal einen Ton höher singen

Die Noten des Liedes findet man im Liederteil des Buches GOSPELIMPULS unter der Nr. 12 (S. 161)

Advertisements