Schlagwort-Archive: Zufluchtsuchende

Gospelgottesdienst am Gründonnerstag

“Du bist mein Zufluchtsort” ist das Thema beim nächsten Gronauer Gospelgottesdienst. Er findet am Gründonnerstag, 24. März, statt. Beginn ist um 19 Uhr in der St. Matthäikirche Gronau (Leine). Gestaltet wird er vom Gospelchor ~JOY~. Am Gründonnerstag hat Jesus – “in der Nacht, in der er verraten wurde” – das Heilige Abendmahl eingesetzt; und deshalb schließt dieser Gottesdienst natürlich die Feier des Heiligen Abendmahls ein.

Advertisements

Interkulturell: das Weihnachtsevangelium

Die Bibelgesellschaft hat das Weihnachtsevangelium in 15 Sprachen veröffentlicht – vor allem in den Sprachen, die von den derzeitigen Zufluchtsuchenden in Deutschland gesprochen werden. Man findet die Zusammenstellung hier Eine sinnvolle Hilfe, wenn Flüchtlinge zu unseren Weihnachtsgottesdiensten kommen oder persönliche Kontakte zu Zufluchtsuchenden bestehen.

Gottesdienst interkulturell

Die Zufluchtsuchenden, die in diesen Tagen nach Deutschland kommen, sind zu einem nicht geringen Teil Christen (ich habe Zahlen zwsichen 15 und 50 Prozent gefunden). Wie können sie unsere Gottesdienste mitfeiern?

Die bayrische Landeskirche hat Faltblätter mit einer jeweils zweisprachigen Gottesdienstordnung vorbereitet. Es gibt sie Deutsch-Englisch, Deutsch-Arabisch, Deutsch-Farsi (Persisch) sowie Deutsch-Französisch. Eine gute Idee! Zwei Verbesseurngswünsche hätte ich allerdings noch: Gut wäre es, die einzelnen Teile des Gottesdienstes für sich bereitzustellen, so dass sich jede Gemeinde ihr eigenes Faltblatt gemäß ihrer eigenen Ordnung zsuammenstellen kann. Und, da auch viele Eritreer und Sudanesen kommen (die vermutlich sogar einen größeren Anteil an Christen aufweisen als die Menschen aus Syrien oder Afghanistan) wäre eine Ausweitung auf weitere Sprachen sinnvoll. Trotzdem erst einmal herzlichen Dank an die Verantwortlichen!