Tag Archives: Reformationsjubiläum

Gedicht zum Reformationsjubiläum

Zum 400. Geburtstag von Martin Luther veröffentlichte die Eislebener Zeitung eine Sonderausgabe. Sie beginnt auf Seite 1 mit einem interessanten Gedicht. Hier ist der Zeitungsausschnitt!

IMG_20170420_143402 Gedicht 1883

Advertisements

Aktion “2017 Lutherrosen für 2017”

In Malawi kann man die Lutherrose an den ungewöhnlichsten Orten entdecken – u.a. auf einer CD mit Gospelmusik, wenn der Chor ein lutherischer ist, der sie aufgenommen hat, auf Kleidungsstücken (z.B. der Gebetsfrauen) oder auf Autos – wie hier zu sehen. Das Bild ist mein gerade eingereichter Beitrag zu einer Aktion zum Reformationsjubiläum, bei der 2017 Lutherrosen aus aller Welt gesammelt werden. (BTW: Ein ganz anderes Bild aus dieser Aktion findet man HIER)

 

Lutherrose Malawi IMG_0145.jpg

“Luther” in Norddeutschland

Aufführungen des Pop-Oratoriums in Hildesheim, Aurich, Loccum und Celle

 Die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers präsentiert das Erfolgsmusical in Kooperation mit dem Michaeliskloster Hildesheim am 30. März 2017 in der Sparkassen-Arena: Stars der Musical-Szene, eine Band und ein Chor mit 200 Sängerinnen und Sängern bringen die Geschichte des Reformators Martin Luther in einzigartiger Weise auf die Bühne.

Text und Musik stammen von Michael Kunze und Dieter Falk, deren Musical „Die 10 Gebote“ im Jahr 2012 bereits viele Tausend Zuschauerinnen und Zuschauer begeisterte. Für das Pop-Oratorium Luther greift Autor Michael Kunze entscheidende Ereignisse im Leben Martin Luthers heraus und verdichtet sie zu einer mitreißenden Geschichte um Politik und Religion. Die Musik von Dieter Falk, bekannt als Juror aus „Popstars“, greift im Stil aktueller Popmusik die Hörgewohnheiten der Gegenwart auf und schafft so einen besonderen Zugang zu den Ereignissen der Reformation vor 500 Jahren.

Weitere Aufführungen vom Pop-Oratorium Luther gibt es in Aurich (Stadthalle Aurich 31.03.2017), Loccum (Sporthalle 01.04.2017) und Celle (Congress-Union 02.04.2017).

Dirigent und musikalische Leitung: Jochen Arnold
Bandleitung: Wolfgang Teichmann

Weitere Informationen:Vorverkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Hanns Dieter Hüsch zur Reformation: Gratisnoten!

Ein etwas anderes Lied zum Reformationsjubiläum gibt es HIER (zum Anhören) bzw. HIER (zum Herunterladen der Noten, auch als Chorsatz mit Klavierbegleitung). – Die gute Nachricht singend zu verbreiten, war ein wichtiges Anliegen der Reformatoren. Zum Motto der Evangelischen Kirche im Rheinland zum Reformationsjubiläum “Ich bin vergnügt, erlöst, befreit” (ein Satz vom unvergessenen Kabarettisten Hanns Dieter Hüsch) gibt es ein gleichnamiges Gemeindelied, geschrieben von Kirchenmusiker Christoph Spengler. Mir gefällt’s! (Und in diesem Jahr dürfen die Noten auch gratis kopiert werden!)

REFORMATIONSKALENDER

Willkommen im Jubiläumsjahr 500 Jahre Reformation! Ein etwas größenwahnsinniges Projekt: Gibt es für jeden Tag dieses Jahres einen reformatorischen Gedenktag? Für den ersten Monat dieses Jahres habe ich für jeden Tag etwas Interessantes gefunden (und manche neue Aspekte von “Reformation” für mich selber entdeckt) Vielleicht lässt sich das Projekt tatsächlich für das ganze Jahr fortsetzen – gerne auch mit Hilfe meiner Leserinnen und Leser. Einfach in der Kommentarfunktion zu einem Datum ab Dezember einen Gedenktag vorschlagen!

Und hier ist das erste Kapitel – vom 31.10. bis zum 30.11.:reformationskalender-november

500 Chöre singen “Ein feste Burg”

Eine interessante Challenge zum Reformationsjubiläum: 500 Chöre singen in verschiedensten Variationen Luthers “Ein feste Burg ist unser Gott”. Wer mitmachen will, findet hier weitere Infos. Ach ja: Inzwischen werden nur noch 499 Aufnahmen gebraucht – die erste entstand auf dem Gospelkirchentag in Braunschweig. Einen Bericht darüber (mit kurzem Video) gibt es auf evangelisch.de