Schlagwort-Archive: Musical

“Fridays for Future” als Musical

Ja, auch das gibt es: Ein Musical (manche sagen auch “Oratorium”) zur Bewegung “Fridays for Future”. Die Noten von Eberhard Arning gibt es gratis hier im Netz:

https://www.kirchenmusikliste.de/sites/default/files/fridays_for_future.pdf

Musical “Katharina Lutherin” in Gronau (Leine)

Bierbrauerin, Hauswirtschaftsleiterin, theologische Gesprächspartnerin, gelernte Nonne und Martins “Herr Käthe” – all das und mehr war Katharina von Bora, die “Lutherin”, die erste Frau in einem evangelischen Pfarrhaus. Im Reformations-Jubiläumsjahr gibt es Anlass genug, sich mit dieser faszinierenden Frau der Reformation zu befassen. Auf unterhaltsame Weise ist das möglich mit dem Familien-Musical “Katharina Lutherin”. Am Freitag, 27. Oktober 2017 wird es um 18 Uhr in der St. Matthäikirche in Gronau zu erleben sein. Der Text stammt von Stephanie Schwenkenbecher (bekannt als Autorin in der “Zeit” und als Verfasserin des Buches “Generation Y”), die Musik komponierte Pastorin Dr. Nicole Chibici-Revneanu – sie leitet das Bibelzentrum in Barth und hat sich auch als Gospelmusikerin und -komponistin bereits einen Namen gemacht.
Aufgeführt wird es von der Musicalcompanie “De pommerschen Engelspierken” unter Leitung der Komponistin. “Engelspierken” ist ein Wort aus dem pommerschen Platt. Es meint zwar eine Libelle, heißt wörtlich übersetzt aber “Stückchen von einem Engel”. Engel, also Überbringer einer guten Botschaft – das wollen auch die knapp 40 Mitwirkenden sein, die das Musical gestalten – übrigens Menschen aus allen Generationen, die jüngste Mitwirkende besucht die zweite Grundschulklasse, der älteste ist über 70 Jahre alt.
Der Eintritt ist frei, Spenden zur Deckung der Unkosten werden erbeten.

Musical “Katharina Lutherin”

Bierbrauerin, Hauswirtschaftsleiterin, theologische Gesprächspartnerin, gelernte Nonne und Martins “Herr Käthe” – all das und mehr war Katharina von Bora, die “Lutherin”, die erste Frau in einem evangelischen Pfarrhaus. Im Reformations-Jubiläumsjahr gibt es Anlass genug, sich mit dieser faszinierenden Frau der Reformation zu befassen. Auf unterhaltsame Weise ist das möglich mit einem Familien-Musical, das schon im vergangenen Jahr große Erfolge feierte und auch in diesem Jahr an mehreren Orten in Deutschland aufgeführt wird. Komponiert wurde es von der Pastorin und Gospelmusikerin Nicole Chibici-Revneanu, Direktorin des Bibelzentrums in Barth und Leiterin des “Gospelkombinats Nordost” sowie der Musicalcompany “Pommersche Engelspierken”, die das Musical unter Leitung der Komponistin noch viermal aufführen wird.
Und hier kann man “Katharina” erleben:
16. September, 13.30 Uhr Dom Greifswald (im Rahmen des Ökumenischen Kirchentages)
17. September, voraussichtlich 17.00 Uhr, Schlosskapelle Griebenow
27. Oktober, 18.00 Uhr, St. Matthäi-Kirche Gronau an der Leine
29. Oktober, 9.30 Uhr Versöhnungskirche Dresden (Derniere!)

Luther-Oratorium 2017

2017 wird an mehreren Orten das Luther-Oratorium von Michael Kunze und Dieter Falk aufgeführt. Hier ist ein Video-Bericht der Deutschen Welle über die Uraufführung:

Interessierte Gospelchöre und Chorsänger können 2017 noch mitmachen. Dazu gibt es im Januar 2016 Informationsabende in folgenden Städten:

19. 01 2016 / 18:30 Uhr Informationsabend Hamburg  Barclaycard Arena Hamburg
20. 01 2016 / 18:30 Uhr Informationsabend Hannover TUI Arena Hannover
21. 01 2016 / 18:30 Uhr Informationsabend Halle (Westf.) Gerry-Weber Stadion Halle (Westf.)
26. 01 2016 / 18:30 Uhr Informationsabend Düsseldorf ISS Dome Düsseldorf
16. 02 2016 / 18:30 Uhr Informationsabend München Olympiakirche München

Naäheres dazu auf http://www.luther-oratorium.de/

 

Kindermusicals

Viele Gemeinden, in denen die Gospelmusik zuhause ist, führen auch gerne Kinder- und Jugendmusicals auf. Eine sehr umfangreiche Zusammenstellung von Singspielen und Musicals für Kinder und Jugendliche habe ich auf der Seite des “Zentrums Verkündigung” der EKHN entdeckt – guckst Du hier
Kleiner Kritikpunkt: Die alphabetisch sortierte Titelliste führt geistliche und weltliche Musicals unterschiedslos nebeneinander auf – Bileam, David und der verlorene Sohn stehen also mit Max und Moritz in einer Reihe …

 

Chormusical Amazing Grace im TV

Auf das Chormusical Amazing Grace ist auch Frank Elstner aufmerksam geworden. Er hat Matthias Kleiböhmer, Mitarbeiter der Stiftung Creative Kirche und Leiter der Aktion “Gospel für eine gerechtere Welt”, in die Sendung „Menschen der Woche“ diesen Samstag (7. Februar) ab 21.50 Uhr im SWR-Fernsehen eingeladen. Tagsdrauf wird das Chormusical dann in der Schwarzwaldhalle Karlsruhe aufgeführt. Es erzählt die spannende Geschichte des Liedautors John Newton zur Zeit der Sklaverei in einer packenden Inszenierung mit Solisten, Orchester, Band und 400-köpfigem Chor. Weitere Infos zum Musical: http://www.ejwue.de/arbeitsbereiche/musikplus/aktuelles/news/news/amazing-grace/ – Mehr zur Sendung: http://www.swrfernsehen.de/menschen-der-woche