Schlagwort-Archive: Liederwerkstatt

Nach dem Kirchentag ist vor dem Kirchentag …

Liedermacher für Dortmund 2019 gesucht!

Der Berliner Kirchentag (hier ein Gospelvideo von dort) ist gerade erst vorbei, da wird bereits der nächste Deutsche Evangelische Kirchentag vorbereitet

Wer als Texter oder Komponist an der Liederwerkstatt zum Kirchentag 2019 teilnehmen möchte, kann sich schon jetzt bewerben – die Liederwerkstatt findet vom 14.-17. Janur 2018 statt, bis dahin wird auch bereits die Kirchentagslosung feststehen. Die Bewerbungsunterlagen gibt es HIER.

Schon beim Berliner Kirchentag gab es endlich einmal „frischen Wind“ und neue Ideen für das Kirchentagssingen (vorher sahen die DEKT-Liderhefte jahrzehntelang fast gleich aus). Die Innovationen hingen wohl zum einen mit dem Reformationsjubiläum zusammen, das „neue“ Themen brachte (jedenfalls andere als in den letzten Jahren), zum anderen sicher auch damit, dass es auch für diesen Kirchentag bvereits eine Liederwerkstatt gab, an der auch neue Gesichter beteiligt waren.

Werbeanzeigen

Liedermacher für den Kirchentag gesucht

Endlich! Der Kirchentag öffnet sich musikalisch gesehen für neue Ideen und für neue Menschen. Die musikalischen Innovationen in den Kirchentagsliederheften waren seit dem Tod von Peter Janssens recht überschaubar – was sicher auch damit zusammenhängt, dass nur eine recht begrenzte Anzahl der immer gleichen Texter und Konponisten überhaupt zur Mitwirkung eingeladen wurde. Erstmals können jetzt auch „neue“ Dichter und Komponisten an der entscheidenden Liedertagung teilnehmen, wie aus folgender epd-Meldung hervorgeht:

„Der Kirchentag sucht kreative Liederdichter für das Protestantenfest zum Reformationsjubiläum 2017. In einer Liederwerkstatt in Hildesheim sollen neue Lieder zu Losung und Bibeltexten des 36. Deutschen Evangelischen Kirchentages komponiert werden, wie die Geschäftsstelle am Donnerstag in Fulda mitteilte. Die Lieder werden Eingang in das Liederbuch des Protestantentreffens finden, das vom 24. bis 28. Mai 2017 in Berlin und Wittenberg stattfinden wird. Musiker und Texter können sich bis zum 13. September 2015 bewerben.

Zum siebten Mal schon veranstaltet der Kirchentag eine derartige Liederwerkstatt. Erstmals wird jedoch die Hälfte der Teilnehmerplätze in einem offenen Bewerbungsverfahren besetzt. Die andere Hälfte der Teilnehmer wird vom Kirchentag ausgewählt, sodass möglichst viele Musikrichtungen abgedeckt werden. In zwei Jahren feiern die evangelischen Christen den 500. Jahrestag des Thesenanschlags in Wittenberg. Die Veröffentlichung der Ablassthesen Martin Luthers (1483-1546) gilt als Ausgangspunkt der Reformationsbewegung.“

Die genauen Informatoinen gibt es hier: https://www.kirchentag.de/liederwerkstatt