Gospel-Christvesper im TV!

Der ARD-Gottesdienst am Heiligen Abend wird in diesem Jahr von der Creativen Kirche und dem Hochschulchor der Ev. Pop-Akademie gestaltet.

Manche suchen ihn am Heiligen Abend im Gottesdienst, die meisten unter dem Weihnachtsbaum, andere in einem Wohnheim für Geflüchtete oder Wohnungslose: den besonderen Weihnachtsmoment. Es ist die Sehnsucht nach einem Augenblick, in dem jede Furcht aufhört, in dem sich Menschen aufgehoben und zu Hause angekommen fühlen. Angekommen. Bei Gott.

„Der Weihnachtsmoment – wie aus Furcht Vertrauen wird“, ist das Thema der Evangelischen Christvesper am Heiligen Abend. Der WDR überträgt aus einer umgebauten Scheune des Wasserschlosses Haus Kemnade in Hattingen.

Ausgestahlt wird der Gottesdienst am Heiligen Abend im ARD um 16:15 Uhr.  Danach ist er in der Mediathek zu sehen. Neben den Solisten Miriam Schäfer und Wolf Codera (Sax) sind auch Kinder aus Witten beteiligt. Die Predigt hält Annette Kurschus, Präses der Ev. Kirche von Westfalen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s