Leonard Cohen im Alter von 82 Jahren verstorben

Vor vier Jahren gab Leonard Cohen noch ein Konzert auf der Waldbühne in Berlin – jetzt starb er im Alter von 82 Jahren. Am bekanntesten natürlich – und auch von vielen Gospelchören interpretiert – sein „Halleluja“. Aber auch viele andere seiner Songs zeugen von der spirituellen Suche des jüdischen Sängers (der sich von seinem Judentum nie gelöst hat – sein Name „Cohen“ weist übrigens auf eine priesterliche Tradition in seiner Familie). Einen ausgezeichneten Nachruf gibt es bei „Zeit online“

Hier ein Ausschnitt vom Berliner Konzert vor vier Jahren – das Lied „Come healing“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s