Ausbildung zum B-Kirchenmusiker Popularmusik

In der Nordkirche kann man nicht nur mit Bach und Homilius Profi-Kirchenmusiker werden, sondern auch mit Gospel, Jazz und Pop. Einen kleinen Einblick in diese Ausbildung gibt dieses Video.

In verschiedenen Landeskirchen (Bayern, Hannover) gibt es auch die Möglichkeit, einen C-Abschluss in Popular-Kirchenmusik zu machen.

Und wer sich erst einmal in diesem Bereich persönlich fortbilden und orientieren möchte, dem seien folgende Bücher empfohlen (die Buchempfehlungen gelten natürlich auch für alle, die eine Popularmusikausbildung machen):

Axel Christian Schullz Handbuch der Gospelchorleitung http://www.schullz.de/veroeffentlichungen/buecher/handbuch-der-gospelchorleitung.html

Get the groove – Praxisbuch Popularmusik http://www.popularmusik.de/shop/produkte/get-the-groove/

GOSPELIMPULS – Gospelgottesdienste, Gospelandachten und Anregungen für die Gemeindearbeit http://www.theologische-buchhandlung.de/gospelimpuls.htm bzw.  https://gospelimpuls.wordpress.com/das-buch/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s